Weiblicher Orgasmus gegen weibliche Höhepunkte!

Autor: Tabu Braun
Experte: Nein. Experte werden.
Veröffentlicht am: 24. Juni 2021
Art des Ratgebers: text
Kategorien:
Klicklac Red Bestseller-Ranking: 0
Kategorie Bestseller-Ranking: 0
KlickLac Bestseller-Ranking total: 0

Preis: 2,00 inkl. MwSt.

Artikelnummer: KKSIN-8545RD

Produkt Beschreibung

Beschreibung

Den weiblichen Orgasmus gibt es nicht – sondern weibliche HöhepunktE!

Kennst du deinen Körper?

Dieser Ratgeber veranschaulicht, dass immer mehr Frauen sich mit halbherzigen Orgasmen oder sogar keinen zufrieden geben. Weil „sie es nichtanders kennen“, den Mann nicht enttäuschen wollen und ihm nicht das Gefühl geben, sie nicht befriedigen zu können, oder weil sie ihren eigenen Körper schlichtweg nicht genug kennen, um zu wissen, was sie zum Orgasmus bringt.

Die moderne Gesellschaft ist vom Mann geprägt. Auch die Frauen orientieren sich beim Erreichen des Orgasmus am Männerprinzip: Ziel von Sex ist ganz eindeutig der Orgasmus. Doch man kann den Orgasmus von Mann und Frau nicht gleichsetzen!

Was ist der Orgasmus?

Es kursieren zahlreiche Gerüchte über Orgasmen. Während der Mann eine eindeutige Version des Orgasmus erlebt, ist dies bei Frauen schwieriger von außen zu erkennen. Umso wichtiger ist es für Frauen ihren Körper zu kennen und sich vertraut zu machen mit dem, was sie besonders erregt und ihnen zum Orgasmus verhilft.

Orgasmus ist jedoch nicht gleich Orgasmus. Frauen können auf unterschiedliche Arten Orgasmen erreichen. Sowohl klitoral als auch durch die Penetration. Entgegen der Realität wird behauptet, dass viele Frauen ausschließlich klitoral kommen können, das ist allerdings falsch! Diese Frauen wissen nur nicht, wie sie anders ihren Höhepunkt erreichen. Die Begrenzung auf den klitoralen Orgasmus ist die Ausrede.

Mehr dazu in unserem „Blick im Ratgeber“.

Stichwörter: Sex, Orgasmus, Weiblichkeit, klitoral, Höhepunkt, Erotik, Beziehung, Partnerschaft, Klitoris, Selbstbefriedigung, Liebe, Männerprinzip, moderne Weiblichkeit, Ratgeber, Penetration

Quelle: „Erfolgsrezept Weiblichkeit 4.0 – mehr als Rosa, Lippenstift, High Heels versus hart und männlich“ von Dantse Dantse

Erhältlich bei indayi.de

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Den weiblichen Orgasmus gibt es nicht – sondern weibliche HöhepunktE!

Wie die Männer die Sexualität der Frau geprägt haben, sieht man auch daran, wie sie sich selbst befriedigen. Viele Frauen sehen heute in Selbstbefriedigung eigentlich nur die Masturbation. Wenn sie sagen, dass sie sich geliebt haben, bedeutet das bei vielen Frauen, dass sie sich an der Klitoris gestreichelt haben, bis zum Orgasmus. Und vielleicht hat sie sich dabei auch an der Brust gestreichelt. Das ist die Sexualität der meisten…

Um diesen Text Ratgeber weiterzulesen, kaufe ihn!

2,00 inkl. MwSt.Jetzt kaufen

Dantse Dantse

Tabu Braun

Experte: Nein

Experte werden

Hast du Fragen an den Autor? Dann melde dich hier:

Ist dieser Ratgeber deiner Meinung nach gefährlich oder unpassend? Dann teile uns das bitte mit.
 Urheberrechtsverletzung melden  Andere Gründe

Weitere interessante Angebote


< Zurück zu Klicklac Startseite

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen