Monogamie/Polygamie – Unterschiede, Herausforderungen & Vorzüge

Autor: Tabu Braun
Experte: Nein. Experte werden.
Veröffentlicht am: 2. September 2021
Art des Ratgebers: audio
Kategorien:
Klicklac Red Bestseller-Ranking: 0
Kategorie Bestseller-Ranking: 0
KlickLac Bestseller-Ranking total: 0

Preis: 2,70 inkl. MwSt.

Artikelnummer: KKSIN-9017RD

Produkt Beschreibung

Beschreibung

Monogamie/Polygamie – Unterschiede, Herausforderungen & Vorzüge

Eine Beziehung ist, zumindest für die westliche Welt, ganz selbstverständlich etwas Exklusives. Zwei Personen versprechen sich einander und nur einander. Der Partner ist die Person, mit der man alt werden möchte, die einzige Person mit der man schläft und die Person, mit der man zusammen wohnt. Diese monogame Art der Beziehung wird als romantisch beschrieben und die Verbindung der beiden Personen als „wahre Liebe“.

Doch es gibt auch Kulturen, in denen monogame Beziehungen nicht der Regelfall sind. Dort ist es normal, dass der Partner andere Sexpartner hat und im Wissen des anderen mit ihnen verkehrt. Beiden Partnern ist dies auch erlaubt und es wird nicht hinterfragt.

Wie kommt es also dazu, dass es so unterschiedliche Ansatzweisen zu den verschiedenen Partnerschaftsformen gibt?

Mit unserem Ratgeber gehen wir diese Thematik an und erklären, wie es zu einer Exklusivität der Beziehungen kam und warum wir sie so wertschätzen. Aber auch die Vorzüge der anderen Kulturen werden beleuchtet. Ein Ratgeber, der also neue Sichtweisen schafft und Einblicke in andere Sitten erlaubt.

Entdecke jetzt die Unterschiede, Herausforderungen und Vorzüge von Monogamie und Polygamie!

Mehr dazu in unserem „Blick in Ratgeber“.

Suchwörter: Sex, Monogamie, Polygamie, Unterschiede, Herausforderungen, Vorzüge, Vorlieben, Partnerschaft, Beziehung, Leidenschaft, Liebe, westliche Welt, Kulturen, romantisch, Romantik, Partner, Ehe, Hochzeit, Heirat, exklusiv, Exklusivität, Zweisamkeit, miteinander schlafen, fremdgehen

Quelle: „Sexuelle Monogamie“ von K.T.N. Len‘ssi

Erhältlich bei indayi edition unter

https://indayi.de/buechermarkt/ratgeber-und-sachbuecher-sexualitaet/sexuelle-monogamie-ist-eine-perversitaet-freiheitsraubend-menschenverachtend-eine-gefahr-fuer-familie-und-gesellschaft/

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Eine Beziehung ist, zumindest für die westliche Welt, ganz selbstverständlich etwas Exklusives. Zwei Personen versprechen sich einander und nur einander. Der Partner ist die Person, mit der man alt werden möchte, die einzige Person mit der man schläft und die Person, mit der man zusammen wohnt. Diese monogame Art der Beziehung wird als romantisch beschrieben und die Verbindung der beiden Personen als „wahre Liebe“.

Doch es gibt auch Kulturen, in denen monogame Beziehungen nicht der Regelfall sind. Dort ist es normal, dass der Partner andere Sexpartner hat und im Wissen des anderen mit ihnen verkehrt. Beiden Partnern ist dies auch erlaubt und es wird nicht hinterfragt.

Wie kommt es also dazu, dass es so unterschiedliche Ansatzweisen zu den verschiedenen Partnerschaftsformen gibt?

(...)



Um diesen Autio Ratgeber weiterzuhören, kaufe ihn!

2,70 inkl. MwSt.Jetzt kaufen

Dantse Dantse

Tabu Braun

Experte: Nein

Experte werden

Hast du Fragen an den Autor? Dann melde dich hier:

Ist dieser Ratgeber deiner Meinung nach gefährlich oder unpassend? Dann teile uns das bitte mit.
 Urheberrechtsverletzung melden  Andere Gründe

Weitere interessante Angebote


< Zurück zu Klicklac Startseite

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen