Trauernde naturheilkundlich begleiten

Autor: Naturheilkundecoach
Experte: Ja. Alles über Naturheilkundecoach im Expertenpool.
Veröffentlicht am: 4. August 2020
Art des Ratgebers: text
Kategorien:
Klicklac Classic Bestseller-Ranking: 0
Kategorie Bestseller-Ranking: 0
KlickLac Bestseller-Ranking total: 0

Preis: 4,19 inkl. MwSt.

Artikelnummer: KKSIN-7928CL

Produkt Beschreibung

Beschreibung

Dieser kleine Ratgeber gibt Trauernden die Möglichkeit,  diese nicht immer einfache Zeit mit Mitteln der Naturheilkunde zu begleiten. Viele Menschen haben in dieser Situation das Gefühl, auch unabhängig von Gesprächen Hilfe zu benötigen, möchten aber keine Chemie nehmen. Chemische Medikamente beeinträchtigen oftmals das Gefühlsempfinden und die Reaktionsfähigkeit. Hier finden Sie Alternativen: ätherische Öle, homöopathische und pflanzliche Mittel, Tees. Die fachlich kompetente Auswahl und ausführliche Erklärung lassen Sie sicher und einfach Hilfe finden.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

 

Trauernde

 

naturheilkundlich 

 

begleiten

 

Heike Fabry, naturheilkundecoach

 

 

 

 

 

 

 

Diese Informationen wurden sorgfältig für Sie zusammengestellt, ersetzen aber bei länger andauernden Beschwerden oder schweren Symptomen nicht die Therapie eines Arztes.

 

Die Autorin übernimmt keine Haftung für falsche oder nicht-indizierte Anwendung, jede Anwendung erfolgt auf eigene Gefahr des Anwenders.

 

 

Homöopathie und Naturheilkunde in der Trauerbegleitung

 

Zeiten der Trauer sind anstrengende und intensive Zeiten. Wir werden oft von unseren Gefühlen überrollt und auch unser Körper meldet Aufmerksamkeit an, weil die Belastung so groß ist. Manchmal haben wir das Gefühl: “Das schaff ich nicht! Ich brauche Hilfe.“ Und manchmal reicht die Hilfe von lieben Menschen nicht aus. Chemische Medikamente werden oftmals angeboten, verändern aber unsere Wahrnehmung und Reaktionen. Die Mittel aus der Duftapotheke und homöopathische oder spagyrische Zubereitungen sind da gute und wirksame Alternativen.

Bei den Einzelmitteln nimmt man-wenn nicht anders angegeben- die Potenz D6 oder D12. Die Gaben von jeweils 5 Globuli erfolgen über max. 2 Stunden im Akutfall alle halbe Stunde, sonst zwei bis dreimal täglich.

Die spagyrischen Mischungen werden als Basistherapie 3 mal täglich mit drei Sprühstößen angewendet, in akuten Situationen auch hier halbstündlich.

Die Mittel der Weleda und WALA werden dem Beipackzettel entsprechend dosiert.

 

Die Mittel

 

Aconitum

Sturmhut, Eisenhut

·      Angst- und Panikmittel mit Sofortwirkung

·      Bei Zuständen von psychischer Qual und Angst oder Schrecken

·      Plötzliche Schwächeanfälle

·      Vorahnungen und Angstgefühle

·      Furcht und Sorgen

·      Kopf ist zum Bersten gespannt

·      Reagiert sehr empfindlich auf Geräusche

·      Trockene Schleimhäute, das Schlucken fällt schwer

·      Herzrasen mit Angst und Ohnmachtsgefühlen

·      Der Puls setzt manchmal aus

·      Nächtliches Hochschrecken aus dem Schlaf mit…

Um diesen Text Ratgeber weiterzulesen, kaufe ihn!

4,19 inkl. MwSt.Jetzt kaufen

Heike Fabry

Naturheilkundecoach

Naturheilkunde für Alle. Seminare, Bücher u.v.m zu Phytotherapie, Homöopathie, Spagyrik, Schüßler, Wickel u.v.m. Stress/Burnout- Prophylaxe, natürliche Wechseljahrsbegleitung.

Experte: Ja

Experte

Hast du Fragen an den Autor? Dann melde dich hier:

Ist dieser Ratgeber deiner Meinung nach gefährlich oder unpassend? Dann teile uns das bitte mit.
 Urheberrechtsverletzung melden  Andere Gründe

Weitere interessante Angebote


< Zurück zu Klicklac Startseite

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen