Erhöhtes Cholesterin? Selbstmedikation Ernährung!

Autor: mycoacher1
Experte: Nein. Experte werden.
Veröffentlicht am: 22. November 2019
Art des Ratgebers: audio
Kategorien:
Klicklac Classic Bestseller-Ranking: 0
Kategorie Bestseller-Ranking: 0
KlickLac Bestseller-Ranking total: 0

Preis: 2,14 inkl. MwSt.

Artikelnummer: KKSIN-4282CL

Schlagwörter: , ,

Produkt Beschreibung

Beschreibung

Erhöhtes Cholesterin? Selbstmedikation Ernährung.

Die Zivilisationskrankheit natürlich bekämpfen!

Zivilisationskrankheit Cholesterin

Zählst du zur Risikogruppe dazu? Rauchst du, trinkst du viel Alkohol, leidest du unter Bewegungsmangel, bist du übergewichtig oder ernährst du dich sehr fetthaltig? Aber auch wenn diese Punkte nicht auf dich zutreffen, kann es sein, dass du einen zu hohen Cholesterinwert hast: Dieser ist teilweise genetisch bedingt und auch Stress oder Diabetes mellitus oder hormonelle Verhütungsmittel können die Cholesterinwerte im Blut erhöhen.

Dem erhöhten Cholesterin wirksam entgegenwirken

Einen zu hohen Cholesterinspiegel sollte man allerdings nicht unterschätzen, denn er ist häufig für Arteriosklerose und somit für Herzinfarkte und Schlaganfälle verantwortlich.

Wichtig ist, diesem Problem frühzeitig durch Bewegung, gesunde Ernährung und Entspannung entgegenzuwirken.

Eine besondere Bedeutung im Kampf gegen Cholesterin kommt der Ernährung zu: Man kann ganz ohne Nebenwirkungen und problemlos bestimmte Lebensmittel statt Medikamente konsumieren, die einen sehr wirksamen Einfluss auf unseren Cholesterinspiegel haben.

Willst du mehr dazu erfahren? Dann lies mehr Wertvolles darüber im Bereich „Blick im Ratgeber“!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Erhöhtes Cholesterin? Selbstmedikation Ernährung.

Die Zivilisationskrankheit natürlich bekämpfen!

Zivilisationskrankheit Cholesterin Zählst du zur Risikogruppe dazu? Rauchst du, trinkst du viel Alkohol, leidest du unter Bewegungsmangel, bist du übergewichtig oder ernährst du dich sehr fetthaltig? Aber auch wenn diese Punkte nicht auf dich zutreffen, kann es sein, dass du einen zu hohen Cholesterinwert hast: Dieser ist teilweise genetisch bedingt und auch Stress oder Diabetes mellitus oder hormonelle Verhütungsmittel können die Cholesterinwerte im Blut erhöhen. Dem erhöhten Cholesterin wirksam entgegenwirken Einen zu hohen Cholesterinspiegel sollte man allerdings nicht unterschätzen, denn er ist häufig für Arteriosklerose und somit für Herzinfarkte und Schlaganfälle verantwortlich. Wichtig ist, diesem Problem frühzeitig durch Bewegung, gesunde Ernährung und Entspannung entgegenzuwirken. Eine besondere Bedeutung im Kampf gegen Cholesterin kommt der Ernährung zu: Man kann ganz ohne Nebenwirkungen und problemlos bestimmte Lebensmittel statt Medikamente konsumieren, die einen sehr wirksamen Einfluss auf unseren Cholesterinspiegel haben. Willst du mehr dazu erfahren? Dann lies mehr Wertvolles darüber im Bereich „Blick in Ratgeber“!

Um diesen Autio Ratgeber weiterzuhören, kaufe ihn!

2,14 inkl. MwSt.Jetzt kaufen

Guy Dantse

mycoacher1

Experte: Nein

Experte werden

Hast du Fragen an den Autor? Dann melde dich hier:

Ist dieser Ratgeber deiner Meinung nach gefährlich oder unpassend? Dann teile uns das bitte mit.
 Urheberrechtsverletzung melden  Andere Gründe

Weitere interessante Angebote


< Zurück zu Klicklac Startseite

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen